Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Risikopatient in der zahnärztlichen Praxis – Wie vermeide ich Komplikationen?

2. Mai 2022 @ 19:30 22:00

Die Anzahl der Risikopatienten in der zahnärztlichen Praxis steigt kontinuierlich. Antikoagulantientherapie, Antiresorptive Therapie, kardiavaskuläre, pulmonale und andere Organerkrankungen sowie immunsuppressive Zustände können insbesondere im Rahmen von dentoalveolären Eingriffen zu vermeidbaren Komplikationen führen, welche dann häufig auf Unkenntnis beim Behandler beruhen.

Da Grunderkrankungen, Dauer und Art der medikamentösen Therapien, Allgemeinzustand, Begleitmedikation und die intraorale Situation bei den Patienten sehr unterschiedlich sein können, ist eine individuelle Risikoabwägung von besonderer Bedeutung.

Das Ausmaß des Risikos ist somit nicht nur von patientenspezifischen Faktoren abhängig, sondern kann maßgeblich durch den Zahnarzt selbst beeinflusst werden.

Vorgestellt werden aktuelle Fachkenntnisse und Behandlungsempfehlungen für die Praxis im Umgang mit diesen Patienten.